Schokoladen - Taler

 

Zutaten:

200 g Schokolade, 180 g Butter, 130 g Zucker,1 Päckchen Vanillezucker

2 Eier, 380 g Mehl, 1 TL. Backpulver, Schokoglasur.

 

Zubereitung:

Schokolade kleinschneiden. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Eier unterrühren.

Mit Mehl, Backpulver und den Schokoladenstückchen zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig anschließend zu Taler formen. In gleichmäßigen Abstand auf ein ausgelegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 -200 °C ca. 12 Minuten backen.

Abkühlen lassen.

 

Schokoglasur auflösen und die Taler zur Hälfte eintauchen. 

Streusel - Plätzchen

Zutaten: ( Teig )

300 g Mehl, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei, 150 g Butter,

2 EL. Wasser.

Streusel:

100 g Mehl, 50 g Zucker, 80 g Butter

Außerdem:

ca. 130 g Himbeermarmelade, 1 Eigelb

 

Zubereitung:

Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen und ca. 30 Minuten kaltstellen.

Aus Mehl, Zucker und Butter Streusel herstellen.

Knetteig halbieren.

Die 1. Hälfte dünn ausrollen und runde Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Bei 200 °C ca. 7- 8 Minuten backen.

Die 2. Hälfte ebenfalls dünn ausrollen und gleich viele Plätzchen wie bei der 1. Hälfte ausstechen und auch auf ausgelegte Backbleche legen.

Eigelb mit 1 EL. Wasser verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen und die Streusel darauf verteilen.

Plätzchen bei 200 °C ca. 10 Minuten backen. 

 

Ausgekühlte Plätzchen mit der Himbeermarmelade zusammensetzen.